Andreas Hirsch

Andreas Hirsch stammt aus einem kleinen Ort in Mittelfranken. Er studierte Kommunikationsdesign in Augsburg und verbrachte ein Auslandssemester in Portugal. Die portugiesische Sonne und das südliche Lebensgefühl inspirierten ihn, zu zeichnen und seine Arbeiten in ersten Ausstellungen zu zeigen.

Andreas arbeitet mit Aquarellfarben und Tusche. Er liebt die Unberechenbarkeit dieser Techniken, und wie ihm oft der Zufall wirkungsvolle Effekte beschert. Sein Stil ist realistisch und individuell, traditionell und modern zugleich. Seine Inspiration findet Andreas auf langen Spaziergängen in der Natur. Auch gutes Essen und Kochen, Reisen und Tiere tauchen immer wieder in seinen Arbeiten auf.

Seit seinem Abschluss arbeitet Andreas für Werbeagenturen und Unternehmen. Er lebt in München mit seiner Freundin und den Papageien Egon und Ricki.